Sprungmarke: Zum Text
Sprungmarke: Zur blindenfreundlichen Ansicht

Kanton Basel-Stadt

Navigation Hauptkapitel
| Home | |
Metanavigation
Suche | Kontakt
Metanavigation End
In dem Zeitraum von: bis: Datumsformat: TT.MM.JJJJ
Navigationspunkt enthält Unterseiten2017
Navigationspunkt aufgeklappt: Unterseiten sichtbar2016
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
Navigationspunkt enthält Unterseiten2015
Navigationspunkt enthält Unterseiten2014
Navigationspunkt enthält Unterseiten2013
Navigationspunkt enthält Unterseiten2012
Navigationspunkt enthält Unterseiten2011
Navigationspunkt enthält Unterseiten2010
Navigationspunkt enthält Unterseiten2009
Navigationspunkt enthält Unterseiten2008
Navigationspunkt enthält Unterseiten2007
Navigationspunkt enthält Unterseiten2006
Navigationspunkt enthält Unterseiten2005
Navigationspunkt enthält Unterseiten2004
Navigationspunkt enthält Unterseiten2003
Navigationspunkt enthält Unterseiten2002
Navigationspunkt enthält Unterseiten2001
Navigationspunkt enthält Unterseiten2000
Navigationspunkt enthält Unterseiten1999
Navigationspunkt enthält Unterseiten1998
Navigationspunkt enthält Unterseiten1997
Navigationspunkt enthält Unterseiten1996
Navigationspunkt enthält Unterseiten1995
Navigationspunkt enthält Unterseiten1994
Navigationspunkt enthält UnterseitenMedienmitteilungen anderer Stellen
Bau- und Verkehrsdepartement
Medienmitteilung vom 30.11.2016 (10:00)
Erweiterungsbau Kunstmuseum Basel: Provisorische Bauabrechnung liegt vor
Nach der Eröffnung des erweiterten Kunstmuseums im vergangenen April wird intensiv an der Bauabrechnung gearbeitet. Die Projektorganisation hat am 29. November 2016 dem Lenkungsausschuss den provisorischen Stand der Bauabrechnung vorgelegt. Aktuell wird mit einer Kostenüberschreitung von 3 – 5% gerechnet. Der Lenkungsauschuss hat die Projektorganisation beauftragt, die Ursachen für die Überschreitung detailliert zu klären.

Sieben Monate nach der Eröffnung des Kunstmuseums sind die letzten Anpassungsarbeiten im Wesentlichen abgeschlossen und erste Garantiearbeiten ausgeführt worden. Der Neubau findet grossen Zuspruch beim Publikum. Aktuell wird intensiv an der Bauabrechnung gearbeitet. Dazu gehören das Einfordern der Unternehmer-Schlussrechnungen sowie deren Kontrolle und Bereini-gung. Die dazu notwendigen Arbeiten gestalten sich sehr aufwändig und können sich bei einzelnen Gewerken in die Länge ziehen. Aus diesem Grund dauert eine Bauabrechnung bei grossen und komplexen Bauten oft mindestens ein Jahr. Beim Kunstmuseum Basel sollte die Bauabrechnung im Verlauf des Jahres 2017 abgeschlossen sein.

Gestützt auf aktualisierte Angaben des Generalplaners hat die Projektorganisation am 29. November 2016 dem Lenkungsausschuss, bestehend aus den Vorstehenden der drei beteiligten Departemente, einen provisorischen Zwischenstand der Bauabrechnung vorgelegt. Nach heutigem Kenntnisstand ist mit einer Kostenüberschreitung von 3 – 5% zu rechnen. Der Lenkungsausschuss nahm von diesem Ergebnis Kenntnis und beauftragte die Projektorganisation, die Ursachen dafür detailliert zu erheben.

Über die Ergebnisse der von der Projektorganisation zu tätigenden Abklärungen wird zu gegebener Zeit informiert werden.

(ca. 1727 Zeichen)
Weitere Auskünfte:

Marc Keller,
Tel. +41 61 267 42 51
Leiter Kommunikation Bau- und Verkehrsdepartement, Generalsekretariat